Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.07.1982 - 

Ohne Staatsbürgschaft:

AEG am Ende?

FRANKFURT (nw) - Nachdem der Bund seine Beteiligung am Kapital der sich in finanziellen Schwierigkeiten befindlichen AEG abgelehnt hat, kann den angeschlagenen Elektrokonzern nach Agenturmeldungen nur noch eine Staatsbürgschaft vor dem Ende retten.

Die beantragten Bürgschaften sollen es nämlich erst möglich machen, das Sanierungskonzept überhaupt durchzuführen. Ohne sie, so heißt es, werde es außerordentlich schwierig sein, die Liquidität zu sichern.

Bestritten wird dies indessen von einem Pressesprecher des Unternehmens, der betont, daß AEG sämtlichen Zahlungsverpflichtungen nachkommen könne und sich auf dem besten Wege der Besserung befände.