Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.05.1988 - 

Die Auftragsannahme soll vereinfacht werden

AEG: Spracheingabe auch im Büro

FRANKFURT (CW) - Die AEG. Frankfurt, plant, ein Bürosystem für die sprach- und schriftgesteuerte Auftragsannahme auf den Markt zu bringen. Das Unternehmen bietet bereits das Sprachein- und -ausgabe-System "Logispeech" für die Produktautomation an.

Ende diesen Jahres soll die speziell zur Sprach- und Handschrifterkennung entwickelte Software Marktreife erlangen. Sie ist in erster Linie für Bestellannahmeplätze im Dienstleistungssektor konzipiert und soll in Verbindung mit einem Gesamtsystem dem Anwender die Computereingabe erleichtern.

Ein telefonisch eingegangener Auftrag wird zunächst handschriftlich notiert und über ein Digitalisierungstableau vom Rechner übersetzt. Anhand der Eingabedaten wählt der Computer für die Auftragsvergabe in Frage kommende Firmen aus und zeigt sie am Bildschirm an.

Via Spracheingabe über das Telefon signalisiert der Anwender dem Rechner dann, welches Unternehmen und welches Dienstleistungsprogramm für die Auftragsausführung ausgewählt wurde. Ebenfalls per Spracherkennung registriert der Computer den Sendebefehl an die selektierte Firma.

In ihrer Entwicklung noch weiter fortgeschritten ist die Sprachverarbeitung bei der Produktautomation. Für diesen Industriebereich bietet AEG mittlerweile das audiolinguale System Logispeech an.

Das System erfaßt gesprochene Worte, wertet sie aus und speist sie als Steuersignale in ein Automatisierungsprogramm ein. Nach der Verarbeitung des Befehls antwortet das Programm über ein Spracherfassungs- und Sprachwiedergabegerät dem Bediener in synthetischer Sprache. Logispeech ist so konfiguriert, daß es im Gegensatz zu peripheren Teiladaptionen nicht nur als "Insel" arbeitet, sondern auch die Möglichkeit bietet, viele Arbeitsplätze untereinander und mit zentralen Rechnersystemen zu vernetzen.