Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.04.1988 - 

Siemens PCD-2 wird in Kairo eingesetzt.

Ägyptische Manager trainieren am PC

MÜNCHEN (CW) - Eine Pilotveranstaltung zum Management-Training mit dem Computer wurde in Kairo von der GET Gesellschaft für Training im Management mbH, München, in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Büro der KFA Kernforschungsanlage Jülich GmbH, durchgeführt. Professor Klaus W. Jamin von der Fachhochschule München beschreibt den Verlauf der Schulung.

Ziel des vom Bundesministerium für Forschung und Technologie (BMFT) geförderten Forschungsprojektes ist es, festzustellen, ob Training - insbesondere Management-Training - auch kostensparend auf Personal Computern in Entwicklungsländern durchgeführt werden kann. Das Ergebnis der Untersuchungen ist, daß, abhängig von den Kosten der Dozenten und der Vorbereitung der schriftlichen Materialien, ein computerunterstütztes Training nach vier bis fünf Wiederholungen bei zirka 15 Seminarteilnehmern preisgünstiger wird als das konventionelle Training in Form von Seminaren.

Nach Entwicklung und Fertigstellung eines umfangreichen Trainingsprogrammes durch die GET GmbH zum Thema "DV-Anwendungen für Manager auf einem Personal Computer" wurden im Herbst vergangenen Jahres vier Siemens-PCD-2-Systeme mit englischer Software nach Kairo transportiert. Es waren die ersten offiziell eingeführten PCD-2-Systeme in Kairo.

Das Ergebnis der Veranstaltung war unerwartet positiv. Manager, die sonst - besonders in Entwicklungsländern - wenig Zeit haben, arbeiteten mit der Schulungssoftware zwei Tage vom frühen Morgen bis zum Abend. Zum Abschluß der Veranstaltung nahmen sie dann das Programm mit in ihre Unternehmen, um auch den Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, sich zu schulen.

Aufgrund der unerwartet hohen Akeptanz ist bereits ein zweites Schulungsprogramm bei der GET GmbH in der Planung. Nachdem die Ägypter die Möglichkeit erkannt haben, ohne Zeitverlust neben der täglichen Arbeit neue Kenntnisse zu erwerben oder vorhandene Kenntnisse zu vertiefen, haben sie ein Schulungsprogramm zu "Management Informations Systems (MIS)" und ein weiteres zum Überblick über "Computer Integrated Manufacturing/ Computer Aided Industry CIM/ CAI" gewünscht.