Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.05.2004

Agassi verantwortet SAPs Business One

28.05.2004
MÜNCHEN (CW) - Shai Agassi, Vorstandsmitglied bei der SAP AG, hat von Gerhard Oswald, auf Vorstandsebene verantwortlich für den Support, die Entwicklungsverantwortung für das ERP-Produkt (Enterprise Resource Planning) "Business One" (B1) übernommen.

Das bestätigte Agassi gegenüber der CW-Schwesterpublikation "Computer Partner". SAPs ERP-Paket für den Mittelstand, dessen Technologie die Walldorfer 2001 mit Agassis früherer Firma Toptier für 400 Millionen Dollar einkauften, bescherte dem Unternehmen bislang eher bescheidene Erfolge. Das liegt neben dem hohen Preis des Produkts wohl auch an noch immer fehlenden wichtigen Funktionen. Bislang konnte die Software an 3000 Kunden weltweit verkauft werden. Davon laufen rund ein Drittel in Israel, bestätigte Hans-Jürgen Uhink, Chef der SMB Global Field Operations bei SAP. In Deutschland konnte SAP B1 über seine Partner an 310 Kunden absetzen.

Agassis Aufgabe wird nun darin liegen, B1, das bereits in 25 Länderversionen verfügbar ist, besser im Markt zu positionieren und den Vorsprung von Wettbewerbern wie Microsoft aufzuholen. (ka)