Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.02.2002 - 

New Horizons wächst entgegen dem Trend

Aggressiver Vertrieb und gute Trainer

MÜNCHEN (hk) - Der weltweit aktive Trainingsanbieter New Horizons konnte im Jahr 2001 in Deutschland seinen Umsatz um 48 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern. Das Unternehmen schafft dies mit einem aggressiven Vertrieb und hohen Qualitätsstandards bei den Trainern.

Auch an der IT-Schulungsbranche geht die aktuelle wirtschaftliche Flaute nicht spurlos vorbei. Unternehmen überlegen eher zweimal, ob sie einen Mitarbeiter zu einem Kurs schicken. Umso mehr überraschen Trainingsanbieter, die in den letzten Monaten Rekordumsätze gemeldet haben. Erst recht, wie im Fall von New Horizons, wenn 80 bis 90 Prozent der Kurse zu Microsoft-Themen stattfinden. Geschäftsführer Lutz Weigelt hat damit kein Problem: "Wir machen genau das, was der Markt von uns verlangt." Sein Unternehmen profitiere davon, dass eine Menge kleiner Trainingsinstitute auf Microsoft-Office-Schulungen verzichteten, weil ihnen die Gewinn-Marge zu gering sei. Nun könne er fast täglich in einem der neun bundesweit verstreuten Institute einen Word-Kurs anbieten. New Horizons arbeitet auf Franchise-Basis. Zum weltweiten IT-Trainingsverbund gehören 290 Kurs-Center in 47 Ländern.

Als einen wichtigen Erfolgsfaktor bezeichnet Weigelt die Beurteilung der Trainer, die er als "unsere Bibel" bezeichnet. Die Dozenten müssen fachlich und methodisch fit sein und auch "die Kundenbedürfnisse kennen". Der Druck auf die Trainer ist groß: Jeden Monat wird der Beste ausgezeichnet. Überall an den Wänden hängen die Urkunden der Erfolgreichen.

Zweites Erfolgsgeheimnis ist der Vertrieb. "Schulung muss aktiv verkauft werden wie jedes andere Produkt auch", so Holger Natz, Leiter der Franchise-Entwicklung. Und das hätten die anderen Seminaranbieter noch nicht verstanden. Die Faustregel lautet: Auf ein Klassenzimmer entfällt ein Verkäufer.

Für dieses Jahr sind die Ziele wieder sehr ehrgeizig. New Horizons will weitere neun Trainings-Center eröffnen und den Umsatz um 35 Prozent steigern.