Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.03.2000 - 

Aktie der Woche

Agresso: Im Schatten der großen ERP-Anbieter

von Stephan Hornung*

Der lange Zeit anhaltende Börsenboom der Anbieter von ERP-Software wie SAP ging an der Agresso Group aus Norwegen weitestgehend vorüber. Zu unrecht, denn mit deren Software - Gewinner des BASDA-Awards - lässt sich das Informations-Handling und das Management of Change für mittelständische Unternehmen auf flexible Weise realisieren. Die Suite "Business World" mit den Modulen Projekt, Rechnungswesen, Human Resources und Logistik spricht im Gegensatz zur Konkurrenz, die sich auf herkömmliche Industrien konzentriert, vor allem schnell wachsende Dienstleistungsunternehmen an. Die Agresso Group ist bereits in Skandinavien, Kontinentaleuropa, UK und Nordamerika vertreten. Die Vertriebsstruktur gliedert sich in Direktvertrieb und Partnerschaften mit KPMG, Pricewaterhouse, Ernst & Young, Microsoft oder Siemens. Der Umsatz betrug im letzten Jahr 97 Millionen Euro und wuchs trotz Y2K-bedingter Zurückhaltung bei der Kundschaft und interner Organisationsstraffung um 42 Prozent. Im Juni 2000 wird die neue Plattform "Agresso Business World" eingeführt, die mit neuen Services wie Mobile- und E-Business sowie Application Service Providing (ASP) aufwartet. Die ehrgeizigen Ziele des im vierten Quartal 1999 operativ profitablen Unternehmens erscheinen schlüssig, zumal es mit seiner projektorientierten Strategie eine interessante Zielgruppe anspricht.

* Stephan Hornung ist Analyst der CMW GmbH in München. Die hier veröffentlichten Informationen beruhen auf Quellen, die wir für vertrauenswürdig und zuverlässig halten. Trotz sorgfältiger Quellenauswahl und -auswertung können wir für Vollständigkeit, Genauigkeit und inhaltliche Richtigkeit der Angaben eine Haftung nur insoweit übernehmen, als gobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz Haftung begründen. Jede darüber hinausgehende Haftung wird ausgeschlossen. Für Angaben Dritter übernehmen wir kein Obligo, Aktienanlagen sind durch stärkere Kursschwankungen gekennzeichnet.