Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.03.1987

AGTEXT 3.2 koppelt Telex und Teletex

Eine "aufgefrischte" Version ihres Text- und Adreßverwaltungsprogramms AGTEXT stellte das Hanauer Unternehmen A. Grutzeck auf der diesjährigen CeBIT vor. Das Programm läuft in Verbindung mit der Teletex-Software des Mathematischen Beratungs- und Programmierdienstes mbp aus Dortmund.

Die erweiterte AGTEXT-Software 3.2 auf der Basis der Programmiersprache Microsoft Basic ermöglicht einen direkten Versand von Telex und Teletex innerhalb der Textverarbeitung. Zusammen mit der UTC-Box und der Teletex-SW von mbp arbeitet das Programm ohne Datenkonvertierung im Teletex-Bereich. Auch die Teletex-Bedienerführung wird zum überwiegenden Teil für den Benutzer unsichtbar von AGTEXT übernommen. Ebenfalls hinzugekommen ist ein Terminverwaltungs-Modul und eine Rechtschreibprüfung für beliebige Landessprachen. Das neue Produkt bekam von der Gütegemeinschaft Software das RAL-Software-Gütesiegel verliehen und wurde nach DIN V66285 getestet.

Informationen: A. Grutzeck Software-Design, Weidenweg 7, 6450 Hanau 6, Telefon 0 61 81/7 10 45