Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.05.1983

Ai, ai!

Der große Sebastiano hat anno dunnemals die Umstellung von 1401 auf 360 über die Bühne gebracht, mit der 370 später virtuos VS adaptiert und schließlich auch die gewiß nicht einfache 3081-Implementierung hingedeichselt - er wird auch den Al-Schock überleben.

Denn darauf wird man sich wohl einstellen müssen, daß einmal die " fünfte Generation" (Wo stehen wir eigentlich heute?) an den Grundfesten unseres Architekturverständnisses rüttelt und Herrn von Neumann zum Abdanken zwingen will.

Von nichts kommt jedoch gewöhnlich nichts, das wird auch in den nicht mehr fernen "Non-von"-Zeiten kaum anders sein. Artificial Intelligence (AD, künstliche Intelligenz, soll die "bugs" ersetzen, die in unseren Steinzeitprogrammen Gott sei Dank noch hin und wieder vorkommen - als ob die Endbenutzer nicht schon dumm genug wären.

Oder sollte die Al-Drohung doch nicht ganz so ernst gemeint sein? Handelt es sich gar um einen Insider-Joke a la Murphy? Der Duden könnte Tat einen Fingerzeig geben: "Ai indian. Dreifingerfaultier" heißt es da. Selbst wenn das zwei linke Hände hätte, könnte es doch kein Byte zählen.

Dennoch: Gemessen an seinen Aufstiegsmöglichkeiten ist und bleibt Trauerwein ein Indianer - und der kennt bekanntlich keinen Scherz

Information Resources Manager