Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.04.2008

Air Berlin erwartet langfristiges Blawatnik-Engagement - Presse

BERLIN (Dow Jones)--Der Vorstandsvorsitzende der Air Berlin plc geht davon aus, dass der US-Milliardär Leonard Blawatnik ein langfristiger Investor bei seiner Fluggesellschaft ist. Er habe den Eindruck, dass es sich um "einen über jeden Zweifel erhabenen Investor handelt, der offensichtlich Interesse an einem langfristigen Engagement hat", sagte Joachim Hunold dem "Tagesspiegel" (Montagsausgabe).

BERLIN (Dow Jones)--Der Vorstandsvorsitzende der Air Berlin plc geht davon aus, dass der US-Milliardär Leonard Blawatnik ein langfristiger Investor bei seiner Fluggesellschaft ist. Er habe den Eindruck, dass es sich um "einen über jeden Zweifel erhabenen Investor handelt, der offensichtlich Interesse an einem langfristigen Engagement hat", sagte Joachim Hunold dem "Tagesspiegel" (Montagsausgabe).

Er habe bereits zwei reguläre Investorengespräche mit Blawatnik geführt: "Davon habe ich einen sehr guten Eindruck mitgenommen." Am Freitagabend war bekannt geworden, dass der russischstämmige US-Investor das 18,56-prozentige Air-Berlin-Paket von Vatas übernimmt. Vatas hatte seine Beteiligung bereits am Dienstag verkauft.

Nach Hunolds Einschätzung dürfte die geplante Übernahme von Condor reibungsloser funktionieren als die der LTU. "So weit wir dürfen und können, haben wir schon alles abgeklärt." Falls das Bundeskartellamt im Juni zustimme, sei genug Zeit für die Abstimmung des Sommerflugplans 2009.

Nach der Condor-Übernahme werde Air Berlin erst mal nicht mehr auf externes Wachstum setzen: "Ich sehe nirgendwo einen Ansatz, um mit weiteren Akquisitionen zu wachsen. Alitalia sollen andere machen."

Webseite: http://www.tagesspiegel.de/ DJG/rio/jhe

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.