Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.05.2007

Air One kauft 50 Airbus A320

ROM (Dow Jones)--Die zweitgrößte italienische Fluggesellschaft Air One hat eine Vereinbarung über den Kauf von 50 Airbus A320 unterzeichnet. Damit erhöhe sich die Gesamtzahl der A320-Flugzeuge auf 90 Maschinen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Der Auftrag hat laut Katalogpreis einen Wert von 3,6 Mrd USD. Air One wollte keine Einzelheiten zum Verkaufswert nennen.

ROM (Dow Jones)--Die zweitgrößte italienische Fluggesellschaft Air One hat eine Vereinbarung über den Kauf von 50 Airbus A320 unterzeichnet. Damit erhöhe sich die Gesamtzahl der A320-Flugzeuge auf 90 Maschinen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Der Auftrag hat laut Katalogpreis einen Wert von 3,6 Mrd USD. Air One wollte keine Einzelheiten zum Verkaufswert nennen.

Die Vereinbarung, der zufolge die Flugzeuge bis 2012 geliefert werden sollen, sei "Teil der Strategie von Air One, ihre Aktivitäten auf dem internationalen Markt auszubauen", schreibt die Fluggesellschaft in einer Presseerklärung.

Die Holding des Air-One-CEO Carlo Toto, AP Holding SpA, bietet derzeit zusammen mit der italienischen Bank Intesa Sanpaolo SpA für die staatliche Fluggesellschaft Alitalia. Die Flotte von Alitalia, bestehend aus 186 Flugzeugen, ist veraltet und wird auf einen Wert von 400 Mio EUR geschätzt.

Webseite: http://www.flyairone.it

-Von Kristine Crane, Dow Jones Newswires, ++49 (0) 69 297 25 108,

unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/pia/bam

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.