Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.06.2007

Airbus-CEO: Auf dem Weg für Einsparungen ... (zwei)

Der Manager sagte ferner, dass das verzögerte A380-Programm des neuen Großraumflugzeugs nun auf dem Weg sei. Die erste Maschine dieses Typ werde Ende des Jahres bei der Singapore Airlines Ltd ihren Betrieb aufnehmen.

Der Manager sagte ferner, dass das verzögerte A380-Programm des neuen Großraumflugzeugs nun auf dem Weg sei. Die erste Maschine dieses Typ werde Ende des Jahres bei der Singapore Airlines Ltd ihren Betrieb aufnehmen.

Gallois fügte hinzu, dass die Neubestellungen für den A380 vom Montag nicht im Zusammenhang mit Ausgleichszahlungen für die verspätete Auslieferung des doppelstöckigen Flugzeugs stehen. Emirates Airline, Air France und Qatar Airways hatten am Montag weitere Bestellungen getätigt.

COO John Leahy erwartet für 2007 den Absatz von mindestens 600 Maschinen bei Airbus. Des Weiteren rechnet der Manager mit über 20 Aufträgen allein für den A380 im laufenden Jahr. Am Anfang des Jahres hatte Airbus mit 20 neuen Festbestellungen gerechnet. Bislang liegen dem Unternehmen 17 Festbestellungen aus diesem Jahr für den Großraumflieger vor.

Webseite: http://www.airbus.com

- Von David Pearson und Rod Stone, Dow Jones Newswires;

+ 49 (0)69 - 29 725 104, unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/flf/kla

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.