Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Airbus Deutschland-Chef Puttfarcken geht Ende 2007

19.04.2007

HAMBURG (AP)--Airbus Deutschland muss sich auf die Suche nach einem neuen Chef machen. Der derzeitige Vorsitzende der Geschäftsführung, Gerhard Puttfarcken, wird Ende 2007 in Ruhestand gehen, wie Airbus Deutschland in Hamburg einen Bericht der Tageszeitung "Hamburger Abendblatt" bestätigte. Diese Entscheidung sei dem Aufsichtsrat bereits im vergangenen Jahr mitgeteilt worden, sagte ein Unternehmenssprecher. Ein Nachfolger stehe noch nicht fest.

Laut "Hamburger Abendblatt" läuft Puttfarckens Geschäftsführervertrag Ende des Jahres aus. Über den Abschied des 61-jährigen sei bereits länger spekuliert worden. Im vergangenen Jahr hatten die Verzögerungen bei der Auslieferung des Superjumbos A380 in eine schwere Krise gesteuert. Auf Vorwürfe der Airbus-Muttergesellschaft EADS hatte Puttfarcken in einem Interview eingeräumt, Hamburg habe sicherlich einen Teil der Probleme zu verantworten. Puttfarcken ist seit Januar 2003 Vorsitzender der Geschäftsführung von Airbus Deutschland.

Webseite: http://www.abendblatt.de

http://www.airbus.com

DJG/nas/jhe

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.