Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.06.2010

Airbus erhält bei ILA Aufträge über 15,3 Mrd USD

BERLIN (Dow Jones)--Der europäische Flugzeughersteller Airbus hat eine positive Bilanz der Internationalen Luftfahrtausstellung in Berlin gezogen. Insgesamt habe Airbus bei der ILA Aufträge im Gesamtwert von 15,3 Mrd USD unterzeichnet, teilte die EADS-Tochter am Donnerstag mit.

BERLIN (Dow Jones)--Der europäische Flugzeughersteller Airbus hat eine positive Bilanz der Internationalen Luftfahrtausstellung in Berlin gezogen. Insgesamt habe Airbus bei der ILA Aufträge im Gesamtwert von 15,3 Mrd USD unterzeichnet, teilte die EADS-Tochter am Donnerstag mit.

Airbus habe insgesamt Aufträge für 67 Flugzeuge erhalten. Mit einem Auftragsvolumen von rund 11,5 Mrd USD sei der am Dienstag bekanntgegebene Auftrag von Emirates für 32 A380 die größte Order gewesen.

Ebenfalls am Dienstag hatte die brasilianische Fluglinie TAM fünf A350-900 für rund 1,3 Mrd USD sowie 20 Flugzeuge der A320-Familie für rund 1,7 Mrd USD bestellt. Finnair orderte fünf A321 für rund 485 Mio USD, die Berliner Fluggesellschaft Germania fünf A319 für 372 Mio USD, wie am heutigen Donnerstag bekannt wurde.

Airbus zeigte sich mit dem Verlauf der Luftfahrtausstellung zufrieden. Bei der ILA habe es Anzeichen für eine Erholung der Branche gegeben, sagte Airbus-Chefverkäufer John Leahy.

Webseite: www.airbus.com DJG/has/ebb

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.