Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.01.2009

Airbus erwartet Orderrückgang für 2009 (zwei)

Er gehe davon aus, dass die Auslieferungen die Zahl der Aufträge 2009 übersteigen werde, sagte der CEO weiter. Eine genaue Schätzung für die erwarteten Aufträge 2009 sei wegen der unsicheren konjunkturellen Lage nicht möglich.

Er gehe davon aus, dass die Auslieferungen die Zahl der Aufträge 2009 übersteigen werde, sagte der CEO weiter. Eine genaue Schätzung für die erwarteten Aufträge 2009 sei wegen der unsicheren konjunkturellen Lage nicht möglich.

Das Programm für den A380 Superjumbo bereite nach wie vor Schwierigkeiten. Für das laufende Jahr sollen nur noch 18 der weltweit größten Passagiermaschinen ausgeliefert werden. Zuletzt sollten 21 Maschinen ausgeliefert werden, das ursprüngliche Ziel hatte auf 24 Jumbos gelautet.

Die Ziele des Sparprogramms "Power8" wurden den Angaben zufolge 2008 zum zweiten Mal in Folge übertroffen. Das Programm habe Kosteneinsparungen von rund 1,3 Mrd EUR gebracht. Damit sei das Ziel für 2010 bereits mehr als zur Hälfte erfüllt. Das Folgeprogramm "Power8+" soll zu weiteren Einsparungen von rund 650 Mio EUR bis 2012 führen.

Webseite: http://www.airbus.com - Von David Pearson, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 102, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/pal/kla Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.