Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.06.2010

Airbus und Emirates wollen um 12.15 Uhr Vertrag unterzeichnen

BERLIN (Dow Jones)--Der europäische Flugzeugbauer Airbus und Emirates Airline aus Dubai wollen am Dienstagmittag einen Vertrag unterzeichnen. Um 12.15 Uhr ist im Rahmen des Eröffnungsrundgangs von Bundeskanzlerin Angela Merkel auf der Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) in Berlin ein Treffen von Airline und Flugzeughersteller zur Vertragsunterzeichnung anberaumt, wie aus dem Detailplan zum Rundgang der Messe Berlin hervorgeht. Einzelheiten über die geplante Vertragsunterzeichnung wurden zunächst nicht bekannt.

BERLIN (Dow Jones)--Der europäische Flugzeugbauer Airbus und Emirates Airline aus Dubai wollen am Dienstagmittag einen Vertrag unterzeichnen. Um 12.15 Uhr ist im Rahmen des Eröffnungsrundgangs von Bundeskanzlerin Angela Merkel auf der Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) in Berlin ein Treffen von Airline und Flugzeughersteller zur Vertragsunterzeichnung anberaumt, wie aus dem Detailplan zum Rundgang der Messe Berlin hervorgeht. Einzelheiten über die geplante Vertragsunterzeichnung wurden zunächst nicht bekannt.

Am Wochenende hatte die französische Zeitung "Le Figaro" berichtet, Emirates werde auf der Luftfahrtausstellung in Berlin am Dienstag einen Auftrag über voraussichtlich zehn weitere Airbus A380 im Volumen von 3,2 Mrd USD erteilen. Zusätzlich solle eine Option über mindestens noch einmal so viele A380 vereinbart werden. Emirates hat bislang insgesamt 58 A380 geordert und ist damit größter A380-Kunde.

-Von Kirsten Bienk, Dow Jones Newswires, +49 (0)40 3574 3116, kirsten.bienk@dowjones.com DJG/kib/has Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.