Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Airbus und Qatar geben auf Messe gemeinsame Pressekonferenz

10.07.2008
DUBAI (Dow Jones)--Die Fluggesellschaft Qatar Airways will kommende Woche eine gemeinsame Pressekonferenz mit dem Flugzeughersteller Airbus bei der Messe im südenglischen Farnborough abhalten. Dies teilte die Fluggesellschaft mit Sitz in Doha am Mittwochabend mit.

DUBAI (Dow Jones)--Die Fluggesellschaft Qatar Airways will kommende Woche eine gemeinsame Pressekonferenz mit dem Flugzeughersteller Airbus bei der Messe im südenglischen Farnborough abhalten. Dies teilte die Fluggesellschaft mit Sitz in Doha am Mittwochabend mit.

Einzelheiten über den Inhalt dieser Pressekonferenz wurden nicht genannt. Beobachter werten diese Ankündigung jedoch als einen Hinweis darauf, dass dort ein Großauftrag mitgeteilt werden könnte.

Derzeit betreibt Qatar Airways eine Flotte von 62 Flugzeugen, 200 weitere Maschinen sind bereits bestellt. Darunter sind 80 Airbus A350 mit der Option zur Nachbestellung und fünf A380 Superjumbos. Vom US-Wettbewerber Boeing mit Sitz in Chicago sind 60 Maschinen des Modells 787 Dreamliner bestellt verbunden mit Optionen auf weitere Maschinen sowie 30 Einheiten plus Optionen des Modells 777.

Der Flugzeughersteller Airbus mit Sitz in Toulouse ist ein Tochterunternehmen der European Aeronautic Defence and Space Co NV (EADS) mit Sitz in Amsterdam.

Webseiten: http://www.qatarairways.com/ http://www.airbus.com/ DJG/DJN/phf

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.