Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.10.2009

Airbus will 2009 mindestens 480 Verkehrsmaschinen ausliefern

BROUGHTON (Dow Jones)--Die EADS-Tochter Airbus wird ihr Absatzziel für 2009 bei Verkehrsflugzeugen vermutlich erreichen. Das Unternehmen ist "auf dem Weg", mindestens 480 Maschinen auszuliefern, sagte der Executive Vice President des Programms, Tom Williams, am Mittwoch. Manager von Airbus und ihrem Mutterkonzern European Aeronautic Defence & Space Co. NV hatten in den vergangenen Monaten mehrfach erklärt, die Produktion trotz schwindender Nachfrage der Fluggesellschaften auf Vorjahresniveau halten zu wollen.

BROUGHTON (Dow Jones)--Die EADS-Tochter Airbus wird ihr Absatzziel für 2009 bei Verkehrsflugzeugen vermutlich erreichen. Das Unternehmen ist "auf dem Weg", mindestens 480 Maschinen auszuliefern, sagte der Executive Vice President des Programms, Tom Williams, am Mittwoch. Manager von Airbus und ihrem Mutterkonzern European Aeronautic Defence & Space Co. NV hatten in den vergangenen Monaten mehrfach erklärt, die Produktion trotz schwindender Nachfrage der Fluggesellschaften auf Vorjahresniveau halten zu wollen.

Im Jahr 2008 hatte der in Toulouse in Frankreich ansässige Flugzeughersteller 483 Flugzeuge ausgeliefert. Der EADS-CEO Louis Gallois hatte kürzlich erklärt, Airbus könnte im laufenden Jahr "fast 500" Maschinen ausliefern.

Williams hatte zuvor am Mittwoch vor Journalisten bestätigt, dass der Konzern beim neuen Großraumflugzeug Airbus A350 eine Produktion von 10 Flugzeugen pro Monat anstrebt. Der Jungfernflug soll im ersten Quartal 2012 stattfinden und die Maschine soll ab 2013 von Fluggesellschaften in Betrieb genommen werden können. Bislang hat Airbus 493 Bestellungen von 31 Kunden für den A350 erhalten.

Webseite: www.airbus.com -Von Kaveri Niththyananthan, Dow Jones Newswires; (David Pearson in Paris hat zu diesem Artikel beigetragen.) +49 (0)69 29725 103, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/sha/cbr Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.