Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.10.1975

Aircontrol fürs Rechenzentrum

MÜNCHEN - Optisch und akustisch zeigt das neue Überwachungsgerät Aircontrol der Münchener Firma Barth + Stöcklein an, ob sich die Klimawerte im EDV-Rechenzentrum innerhalb der vom. Hersteller vorgeschriebenen Grenzen bewegen: Grün bedeutet "freie Fahrt für die Anlage" - Raumtemperatur und -feuchte sind in Ordnung. Wenn man dagegen "rot sieht" und gleichzeitig einen nervtötenden Piepston hört, ist Vorsicht geboten: es ist dann entweder zu trocken oder zu feucht, zu kalt oder zu warm. An Druckknöpfen können die zu überwachenden Minimal- und Maximalwerte eingestellt werden. Aircontrol ist steckerfertig als Raumstation lieferbar. Kaufpreis: zirka 800 Mark. (pi)

Informationen: Barth + Stocklein, 8 München 46, Ingolstädter Str .58 1