Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.12.1999 - 

Version 4.0 von Moviepack

Aist animiert Bilder

MÜNCHEN (pi) - Aist hat die Video- und Bildbearbeitungssoftware "Moviepack" in der Version 4.0 um Funktionen wie "Intelli Rendering" für die schnelle Berechnung von Filmclips erweitert.

Hinzu kommen ein neues Fenstersystem sowie eine Plug-in-Schnittstelle zur Integration weiterer Effekte, Filter und Überblendungen anderer Hersteller. Mit Hilfe des "Screensavers" kann der Benutzer jetzt zudem Bilder oder Videos nach seinen Wünschen animieren oder als AVI-Datei rendern. Im Compositing-Bereich schließlich lassen sich neuerdings die Bewegungspfade der einzelnen Objekte umfangreich manipulieren, etwa durch das Hinzufügen, Löschen oder Verändern der Eigenschaften von Kurvenpunkten. Der in der Effektbox bearbeitete Videoframe kann nun auch gezoomt werden.