Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.05.2001 - 

Preview freigegeben

AIX 5L für Intels Itanium-Prozessor

MÜNCHEN (CW) - SCO und Caldera kündigten eine Vorabversion des 64-Bit-Unix "AIX 5L" für Intels Itanium-Chip an. Das Betriebssystem ging aus dem "Monterey"-Projekt, einer Kooperation zwischen SCO und IBM, hervor. Während IBM die Power-PC-Ausführung für ihre RS/6000-Rechner bereits vor einiger Zeit auf den Markt brachte, hinkt die Intel-Ausführung wegen der immer wieder verschobenen Fertigstellung des Itanium-Prozessors hinterher. Die als "Technology Preview" bezeichnete Vorabversion von AIX 5L richtet Caldera, das das Unix-Geschäft von SCO übernommen hatte, in erster Linie an Hardwarehersteller und unabhängige Softwarehäuser. Gerade von Letzteren erhoffen sich die OS-Anbieter frühzeitige Unterstützung, auch wenn der Namenszusatz "L" auf die Linux-Kompatibilität verweist. Programme für das Betriebssystem sollen unter AIX 5L unmodifiziert laufen. Mit dem Schwestersystem für den Power-PC-Chip ist die Intel-Ausführung quellcodekompatibel.