Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.01.1982 - 

Praktikantenübernahme ohne direkte Kosten:

Akademiker erhalten EDV-Schliff

KREFELD (je) - In Zusammenarbeit mit dem technisch-wissenschaftlichen Institut Krefeld der Fachhochschule Niederrhein richtet das Arbeitsamt Krefeld letzt zum vierten Male einen Intensivkurs "Datenverarbeitung" aus. Für das zum Kursangebot gehörende Praktikum sucht das Arbeitsamt noch Trägerunternehmen.

Der Intensivkurs soll nach den Vorstellungen des Arbeitsamtes Akademiker aus technischen und kaufmännischen Fachrichtungen in die Grundlagen der Datenverarbeitung, den Aufbau von DV-Anlagen und deren Arbeitsprinzipien einführen. Neben Vorlesungen und theoretischen Übungen werden im technischen Zweig problem- und maschinenorientierte Programmiersprachen für den Mehrbenutzer- und Timesharingbetrieb gelehrt. Außerdem ist eine Vertiefung der Basiskenntnisse in Fortran und Assembler sowie die Programmierung grafischer Geräte vorgesehen.

Den Mittelteil des Kurses bildet ein sechswöchiges Praktikum, in dessen Rahmen die Teilnehmer an einem Projekt aus dem Bereich ihrer ursprünglichen Berufsausbildung beschäftigt werden sollen. Dieses Praktikum ist bei Unternehmen, insbesondere Industrieunternehmen abzuleisten.

Motivierte Unternehmen, die eine oder mehrere zeitlich befristete Anstellungen bieten wollen, werden gebeten, mit Frau Fonk vom Arbeitsamt Krefeld, Frankenring 57, Telefon 0 21 51/84 54 90 oder mit Herrn Krieg vom Fachvermittlungsdienst beim Arbeitsamt Düsseldorf, Fritz-Röber-Str. 2, Telefon 02 11/ 8 22 65 48 Kontakt aufzunehmen.

Das Arbeitsamt Krefeld weist in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hin, daß den Unternehmen, die einen Praktikantenplatz zur Verfügung stellen, keine direkten Kosten entstehen.

Informationen: Arbeitsamt Krefeld, Deutscher Ring 90, 4150 Krefeld, Tel.: 0 21 51/84 51.