Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.09.2001 - 

Versteckte Warnung

Alcatel hat Probleme mit den Prognosen

MÜNCHEN (CW) - Der französische TK-Ausrüster Alcatel tut sich schwer, die eigenen Vorgaben für das Gesamtjahr zu erfüllen. Ein operativer Verlust wird jetzt nicht mehr ausgeschlossen.

Auf einer Konferenz gab Alcatel-Chef Serge Tchuruk Anfang September zu Protokoll, dass im Gesamtjahr möglicherweise mit einem operativen Verlust zu rechnen sei. Man hoffe auf einen Gewinn, aber der Markt sei gegenwärtig sehr schwierig. Die Börse interpretierte die Aussagen als eine versteckte Gewinnwarnung, der Kurs der Aktie fiel um über zehn Prozent. Vor einem Jahr war das Alcatel-Papier noch über 80 Euro wert, inzwischen ist es auf unter 14 Euro gesunken. Im letzten Finanzquartal hatte des Unternehmen aufgrund von Sonderbelastungen einen Nettoverlust von mehr als 3,1 Milliarden Euro ausweisen müssen. Dabei handelte es sich um das erste Minus des Konzerns in den letzten sechs Jahren. Allerdings befindet sich Alcatel in guter Gesellschaft, denn auch Konkurrenten wie Markoni und Ericsson leiden unter den schlechten Marktbedingungen.