Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.09.2007 - 

Dachzeile

Alcatel-Lucent erwägt stärkeren Stellenabbau

Der Telekomausrüster Alcatel-Lucent erwägt im Rahmen der Zusammenführung der beiden Konzernteile einen höheren Stellenabbau als bisher geplant.

"Es ist möglich, dass wir in bestimmten Bereichen die Stellenzahl stärker abbauen als im derzeitigen Plan vorgesehen", sagte die Alcatel-Lucent-Chefin Patricia Russo im Interview mit der französischen Tageszeitung "Le Figaro". Genaue Zahlen nannte sie nicht. Bisher plant der im vergangenen Jahr aus dem französischen Alcatel-Konzern und dem US-Wettbewerber Lucent hervorgegangene Konzern, 12.500 Stellen abzubauen.

Ob die Fusion ein Erfolg sei, könne frühestens in zwei Jahren entschieden werden, sagte Russo weiter. "Ich glaube es ist noch zu früh zu entscheiden, ob der Zusammenschluss ein Erfolg oder ein Fehlschlag ist. Hierfür muss man zwei Jahre warten. Bestimmte Bereiche benötigen mehr Zeit für die Integration." Seit der Fusion vor neun Monaten hatte der Konzern drei Gewinnwarnungen herausgegeben. (dpa/tc)

Newsletter 'Fachhandel' bestellen!