Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.03.2000 - 

Deal im Wert von 7,1 Milliarden Dollar

Alcatel schluckt Newbridge Networks

MÜNCHEN (CW) - Die Übernahme von Newbridge Networks durch Alcatel ist perfekt. Insgesamt 7,1 Milliarden Dollar in Aktien lässt sich der französische Hersteller den Kauf des kanadischen Netzspezialisten kosten.

Newbridge wird mit der Carrier Data Division (CDD) von Alcatel verschmolzen, die die Bezeichnung Carrier Internetworking Division (CID) tragen soll. Serge Tchuruk, Chairman und Chief Executive Officer (CEO) von Alcatel, sieht die Akquisition als "wichtigen Schritt auf dem Weg, eine globale Führungsrolle im Bereich neuer Netze" zu spielen. Zumindest dürfte das Unternehmen mit dem Deal gegenüber Konkurrenten wie Lucent, Cisco oder Nortel Boden gutmachen.

Newbridge bringt in die Verbindung vor allem sein Know-how im Bereich Asynchronous Transfer Mode (ATM) ein. Das angeschlagene Unternehmen hatte seine Bereitschaft signalisiert, übernommen zu werden. Nach der Ankündigung des Kaufs hat der Anbieter die ursprünglich vorgesehene Bekanntgabe der dritten Quartalsergebnisse des laufenden Geschäftsjahres kurzfristig abgesagt.

Übernahmen haben im Hause Alcatel Tradition: Der eigentlich aus dem TK-Bereich stammende Anbieter hat im Bestreben, sein Know-how im Bereich Datenübertragung aufzupolieren, im letzten Jahr bereits die Anbieter Xylan Corp., Assured Access Technology Inc. und Internet Devices Inc. übernommen.