Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.09.2004 - 

Spatial Wireless und eDial übernommen

Alcatel schluckt zwei US-Firmen

MÜNCHEN (CW) - Der französische TK-Ausrüster Alcatel will die Branchenkrise hinter sich lassen und hat den Vorwärtsgang eingelegt: Das Unternehmen stärkt sich durch zwei Zukäufe in den USA für insgesamt 277 Millionen Dollar.

Nach Jahren des Sparens und Schrumpfens hat Alcatel eine neue Strategie eingeschlagen. Mit zwei Übernahmen in vermeintlichen Wachstumsfeldern deckt das Unternehmen technische Lücken ab, zudem wird die Beziehung zum US-amerikanischen Markt gestärkt. Für 27 Millionen Dollar kaufte Alcatel die Firma eDial, die sich auf Programme für Videokonferenzen sowie die Echtzeit-Collaboration spezialisiert hat. Mit einem Volumen von 250 Millionen Dollar fiel der Kauf des Unternehmens Spatial Wireless deutlich größer aus. Die texanische Firma, die bereits ein Alcatel-Partner ist, fokussiert sich auf Software-Switches für die Integration mobiler Sprach- und Datendienste mit dem Festnetz.

Derweil bestätigte Alcatel das Ziel, den Umsatz im dritten Quartal um mehr als zehn Prozent zu steigern. Die Sparte Energietechnik haben die Franzosen vergangene Woche an die Investmentgesellschaft Ripplewood veräußert. (ajf)