Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.09.2009

Alcoa-CEO: Aluminumindustrie hat Krise hinter sich - SZ

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Aluminiumindustrie hat die schwerste Krise hinter sich, die es je gab. Diese Einschätzung vertrat Klaus Kleinfeld, CEO des US-Aluminiumkonzerns Alcoa, in einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" (SZ - Mittwochausgabe).

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Aluminiumindustrie hat die schwerste Krise hinter sich, die es je gab. Diese Einschätzung vertrat Klaus Kleinfeld, CEO des US-Aluminiumkonzerns Alcoa, in einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" (SZ - Mittwochausgabe).

Sein Unternehmen habe sich darauf konzentriert, so viel Barmittel wie möglich zu generieren, um unabhängig von der Finanzwirtschaft agieren zu können. Das habe sich als richtig erwiesen, sagte er ferner. Alcoa werde vom nächsten Jahr an wieder einen positiven Cashflow haben.

Zu den Schadensersatzforderungen seines früheren Arbeitgebers Siemens gegen ihn wollte sich Kleinfeld nicht äußern.

Webseiten: www.sueddeutsche.de

www.alcoa.com DJG/DJN/mkl/jhe

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.