Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.06.1984

Alignment-Diskette arbeitet genauer

FLÖRSHEIM (pi) - Eine neue 5?-Zoll-Alignment-Diskette stellte kürzlich die Döbbelin & Boeder GmbH vor.

Mit dem neuen Produkt läßt sich Herstellerangaben zufolge der Kopf durch einfachen Vergleich der Darstellung von zwei "Balkenpaaren"

einstellen. Damit soll sich im Vergleich zu herkömmlichen Disketten, bei denen der radiale Abgleich des Kopfes durch das Anpeilen der Höhe von zwei Amplitudenschwingungen erfolgte, eine höhere Genauigkeit erzielen lassen.

Der im Laufwerk enthaltene Zentrierfehler werde bei dieser neuen Version zusätzlich auf dem Bildschirm dargestellt. Er habe jedoch auf die erzielte Genauigkeit der Kopfposition keinerlei Einfluß. Erreichen lasse sich dies durch ein von Döbbelin & Boeder entwickeltes Aufzeichnungsverfahren, das auch wegen der Streuung der aufgezeichneten Signale eine größere Abgleichgenauigkeit zulasse.

Informationen: Döbbelin & Boeder GmbH, 6093 Flörsheim am Main, Tel.: 0 61 45/50 20.