Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.04.1983 - 

Alsp Electric GmbH:

ALL 1000 auf Intel 80186-Basis

HANNOVER (pi) - Zwei Tischcomputer-Systeme will die Alsp Electric GmbH, Düsseldorf, in Hannover präsentieren. Es handelt sich dabei um einen 16-Bit- und einen 18-Bit-Rechner.

Das 16 Bit-Tischcomputer-System "ALL-1000" entspricht ergonomischen Anforderungen. Es ist in drei Einheiten geteilt: Bildschirmgerät, Rechner mit Floppy-Disk-Laufwerken und einer flachen Tastatur. Die technischen Merkmale sind: Hauptrechner 80 186, Nebenrechner 8088, Hauptspeicher 128 KB Standard, aufrüstbar bis 512 KB, Bildschirm Mono/Farbe, 640 x 400 Punkte, 25 Zeilen a 80 Charakter, Floppy-Disk-Laufwerke 2 x 5 1/4-Zoll, beiseitig-doppelte Aufzeichnungsdichte, je 96 Spuren per inch, Festplatte 5-Zoll 10 MB Kapazität flache Tastatur, höchenverstellbar, ASCII Standard, Funktions- und Kontrolltasten; Betriebssystem MS DOS; Sprachen Basic, Cobol.

Das Tischcomputer-System "ADC-400" besteht aus Rechner, zwei Floppy Disk-Laufwerken, einem hochauflösenden 12-Zoll-Bildschirm (alles in einem Gehäuse zusammengefaßt) und einer getrennt aufstellbaren Tastatur. die technischen Daten sind: Haupt- und Nebenrechner Z80A; Hauptspeicher 128 KB; Bildschirm Nono/Farbe, 25 Zeilen a 80 Charakter; Floppy Disk-Laufwerke 2x8-Zoll oder 2 x 5 1/4-Zoll Tastatur ASCll Standard, Funktions- und Kontrolltasten, Betriebssystem CP/M V.2.2; Sprachen Abasic, Cobol, Fortran.

Alsp Electric Europa GmbH, Cecilienallee 6-9 4000 Düsseldorf 1 Halle 12, Stand 2253