Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.08.2007

All-in-one-NAS-Server

Der taiwanesische Hersteller Qnap System bietet das Speicherlaufwerk "TS-209 Pro Turbo" als All-in-One-Lösung für Backup und NAS an.

Von Klaus Hauptfleisch

Das edel aussehende High-Speed-NAS-Speicherlaufwerk "TS-209 Pro Turbo" von Qnap Systems aus Taiwan soll sich als All-in-One-Netzwerklösung ideal für B2B-Anwendungen eignen. Es unterstützt alle gängigen Betriebssysteme wie Windows, Mac, Linux und Unix. Das Raid-1-Produkt verfügt über zwei 3,5 Zoll große Hotswap-fähige SATA-Festplatteneinschübe, womit Speicherkapazitäten von bis zu zwei Terabyte möglich sind. Der Arbeitsspeicher wurde gegenüber dem Vorgänger auf 128 MB DDR2-RAM verdoppelt und bietet 30 MB pro Sekunde beim Lesen sowie 20 MB pro Sekunde beim Schreiben.

Der Marvell-Prozessor "5182" ist mit 500 MHz schneller als der von Geräten vieler anderer Anbieter. Gigabit-Ethernet sorgt für den schnellen Datenaustausch im Netzwerk. Integriert sind drei USB-2.0-Ports für den Anschluss weiterer Speichergeräte oder eines Druckers. Als Mirror-Station unterstützt der NAS-Server Jbod, Raid 0 und Raid 1. Weitere Einsatzgebiete sind die als Multimedia-Station, als Backup-, File-, FTP-, Printer- Web- MySQL- und iTunes-Server.

Unterstützt werden unter anderem Windows AD Service und Telnet sowie SSH-remote-Login. Für das Backup bietet das Gerät NetBak Replicator, Remote Replicator und Raid 1. Erhältlich ist das nur 214 x 175 x 115 Millimeter große Gerät beim Distributor Litec. Der UVP inklusive Mehrwertsteuer und zwei Jahre Garantie liegt bei 348 Euro.