Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.10.1983

Alldata Service GmbH:Allerlei von Btx bis Isar II

Mit dem offiziellen Start von Bildschirmtext (Btx) schließt die Alldata Service GmbH, ihre Rechner als "externe Rechner" an die Btx-Zentrale der Post an und erweitert damit ihr Dienstleistungsangebot um den " Rechnerverbund im Service". Daneben bietet das Münchner Unternehmen Softwarelösungen für den Zahlungsverkehr an.

Schwerpunkt der Btx-Präsentation ist dabei der "Btx-Bestell-Service". Der Btx-Anbieter speichert die für die Bestellannahme relevanten Kunden- und Artikelstammdaten im Alldata-Rechner ab. Bestellungen werden dann vom Kunden und Außendienst dialoggeführt direkt in den Service-Rechner eingegeben, geprüft und dem Anbieter zur Verfügung gestellt.

Während es sich beim "Btx-Bestell-Service" um eine branchenneutrale Standardanwendung handelt, bietet das Unternehmen auch branchenspezifische Anwendungen im Btx-Rechnerverbund zur Vertriebsinformation und -steuerung.

Das Text-Recherche-System DSS erlaubt die Speicherung beliebiger Informationen in einer unstrukturierten Datenbank und ihre Recherche über jeden gespeicherten Begriff. Die zu speichernden Informationen werden im Fließtext ohne vorherige manuelle Aufbereitung eingegeben. Die Recherche geschieht durch wahlfreie Eingabe von Schlagworten, da jedes in der Datenbank abgelegte Wort als "Suchwort" dienen kann.

Außer dem auf Großrechnern einsetzbaren System mit umfangreichen Informationsbeständen ist für die Bearbeitung kleinerer Bestände eine Mikro-Computer-Version erhältlich. Auf der Systems '83 wird das System als elektronischer ISIS-Report vorgestellt.

Online Kreditkartenterminal

Das Kreditkartenterminal TPV von Alldata liest die Magnetspur jeder zugelassenen Kreditkarte. Es prüft Gültigkeit und stellt automatisch über eine Datex-L-Leitung die Verbindung zum Alldata-Rechenzentrum her. Dort wird die ebenfalls online laufende aktualisierte Sperrliste geprüft.

Der eingetastete Betrag wird mit allen notwendigen Kenndaten im Rechenzentrum gespeichert und zur Abrechnung zwischen Vertragsunternehmen und Karteninhaber dem Rechenzentrum der Kartengesellschaft täglich übertragen.

Auf dem Terminal wird der Abrechnungsbeleg für den Kunden gedruckt. Damit ist für das Vertragsunternehmen der Vorgang abgeschlossen. Die bisherige Beleg-Nachbearbeitung und der -Versand entfallen.

Über Sonderfunktionstasten können Autorisierung, Kreditreservierung und andere Transaktionen ausgelöst werden. Mit dem Visa-Card-Service-Deutschland beginnt derzeit ein Feldversuch mit einigen Vertragsunternehmen. Auf der Systems '83 zeigt Alldata diese Anwendung im praktischen Betrieb.

"Isar II"

"Isar II", das Programmpaket für die Verwaltung von Hypothekenkrediten, ist aus dem Gesamtkomplex "Isar" einem integrierten System für das Aktiv- und Passivgeschäft von Realkreditinstituten, herausgelöst und mit Schnittstellen zu anderen Systemen im Hause des Anwenders- wie etwa Haupt- oder Kontokorrentbuchhaltung des Geldverkehrs - ausgestattet.

Das gesamte System wird bereits zur Verwaltung der Bestände mehrerer Hypothekenbanken eingesetzt.

Potentielle Nutzer sind Banken, Sparkassen, Versicherungen und Kapitalsammelstellen.

Das Softwarepaket Vermögensverwaltung für Versicherungen verwaltet Hypotheken Schuldscheindarlehen und Wertpapiere im eigenen Bestand bei Versicherungen oder Pensionskassen. Es umfaßt alle üblichen Verwaltungsaufgaben wie Bestandsführung und Bestandsauswertung.

Das Programmpaket wird auf einem System der mittleren Datentechnik mit einem oder mehreren Bildschirmarbeitsplätzen als" Abteilungssystem" unabhängig von sonstigen EDV-Anwendungen eingesetzt. Die Module Hypotheken, Wertpapiere und Schuldscheindarlehen können auch einzeln zur Verfügung gestellt werden.

Das Programmpaket befindet sich im praktischen Einsatz und ist durch interne und externe Revisionen geprüft. Auf der Systems '83 wird das Paket auf einer Wang-Anlage demonstriert.

Informationen: Alldata Service GmbH, Arabellastr.18, 8000 München 81, Tel.:089/9 26 50

Halle: 2, Stand: 2605.