Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.04.2003 - 

Pixelpark

Alle Aufsichtsräte treten zurück

MÜNCHEN (CW) - Alle drei Mitglieder des Aufsichtsrats von Pixelpark legen ihre Ämter zum Ende des Monats nieder. Es handelt sich dabei um Manuel Cadmus (Vorsitzender), Edwin Eichler (stellvertretender Vorsitzender) und Bernhard Falkenstein.

Gründe für den Rücktritt wurden nicht genannt. Bei dem Internet-Dienstleister gab es in letzter Zeit öfter Querelen. Erst vor wenigen Wochen hat der damalige Pixelpark-Chef Jürgen Richter sein Amt aufgegeben.

Gleichzeitig gab der Internet-Dienstleister bekannt, dass unter anderem gegen den entlassenen Pixelpark-Gründer Paulus Neef und weitere Ex-Vorstände Klage erhoben werden soll. Grund dafür ist der Kauf des Schweizer Logistikberaters ZLU, für den viel zu viel gezahlt worden sei. Pikant: Bei dem damaligen Besitzer der Firma handelt es sich um den Vater von Neefs Lebensgefährtin. Gegen die Verkäufer von ZLU seit bereits zuvor beim Landgericht Berlin Schadensersatzklage erhoben worden, heißt es in einer Unternehmensmitteilung. (ho)