Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.06.1989 - 

Die meistgeschädeten Tugenden des SW-Engineerings:

Alle fordern sie, doch keiner hält sie ein

Parnas' Geheimnisprinzip:

Was man nicht kennt, kann man nicht ändern.

Dijkstras Gesetz:

Testen kann man die Anwesenheit von Fehlern, nicht aber ihre Abwesenheit.

Van der Poel:

Wer Software systematisch entwickelt, braucht nicht zu testen.

Dijkstra:

Die Qualität eines Produktes kann nicht nachträglich geschaffen werden.

David:

Ein System, das nicht von fünf Leuten binnen eines Jahres erstellt werden kann, wird nie fertig.

Brooks Gesetz:

Zusätzliche Mitarbeiter verzögern ein verspätetes Projekt nur noch mehr.

Walstons Gesetz:

Ein Programm zu ändern, ist siebenmal teurerer, als die selbe Anzahl von Instruktionen neuzuschreiben.

Himanns Gesetz:

Die Kosten für die Behebung eines Fehlers, verdoppeln sich von Phase zu Phase.

Gesamtheit von Albert Endres, Leiter Softwaretechnologie bei der IBM in Böblingen.