Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


30.05.1986

Alle technischen Aktivitäten der ISI Computer GmbH, Ottobrunn, hat zum 1. April 86 die ISI Systems GmbH übernommen. Die ISI Systeme GmbH steht unter der Leitung von Helmut Hoseit, der schon bei ISI Computer für den technischen Bereich verantwortlich war

Alle technischen Aktivitäten der ISI Computer GmbH, Ottobrunn, hat zum 1. April 86 die ISI Systems GmbH übernommen. Die ISI Systeme GmbH steht unter der Leitung von Helmut

Hoseit, der schon bei ISI Computer für den technischen Bereich verantwortlich war. .

Die Info GmbH mit Hauptsitz in Hamburg, eröffnete zum 1. Januar 1986 die Stuttgarter Niederlassung und zum 1. April 1986 die Münchner Niederlassung. Der Stuttgarter Niederlassungsleiter Karl-Heinz Garbe wird die Region Süd leiten. Die Niederlassung München wurde durch Steffen Heine übernommen.

Am 15. April 1986 hat Josef Sickinger die Leitung der Stabsabteilung Presse und Information bei der Münchener Messe- und Ausstellungsgesellschaft mbH (MMG) übernommen. Der bisherige Pressechef der MMG ,Heinrich Hofer, wird im Rahmen der Stabsabteilung Presse und Information in gehobener Position Verwaltungs-, Planungs- und Beratungsaufgaben wahrnehmen.

Die NCR (Schweiz) hat verschiedene personelle Veränderungen angekündigt. Dazu zählen die neuen Abteilungen Customer Services, Product Marketing und System Service Division ebenso wie die Teilung des bisher größten Verkaufsbereichs Handel und Industrie in zwei eigenständige Bereiche. In Folge davon wurden fünf Führungskräfte in neu geschaffene Positionen befördert. So Marketing Manager Roland E. Mathys zum Generaldirektor Marketing, Dr. Peter Weber zum Direktor mit Verantwortung für den Bereich Handel, desgleichen Jürgen Müller für den Bereich Industrie. Zu stellvertretenden Direktoren avancierten System Service Manager Markus Bühlmann sowie Raymond J. Lacoste, der Leiter der Customer Service Division.

Am 7. Mai 1986 vollendet Diplom-Ingenieur Leo Benz sen., geschäftsführender Gesellschafter der Zettler-Firmengruppe, sein 80. Lebensjahr.

Vor kurzem hat die PECOM Unternehmensberatung und Datenverarbeitung GmbH,

München, den Prokuristen Hans-Jochen Reek zum Leiter des Fachbereiches Schulung, Studien und Publikationen bestellt. Er war vorher bei der PPU Unternehmensberatung für Datenverarbeitung GmbH, einer Tochterfirma von SCS, tätig. Der Vorstand der GES Gesellschaft Schweizerischer EDV-Dienstleistungsunternehmen und Software-Hersteller hat Dr. Jürg B. Winter, Geschäftsführer der Winter Partners AG Zürich, als Präsidenten und Dr. Peter R. Walti, Geschäftsführer der Computer AG Zürich, als Vizepräsidenten im Amt bestätigt. Sie zeichnen gemeinsam verantwortlich für die GES, welche als Branchen- und Arbeitgeberverband die Interessen von 42 Unternehmen mit mehr als 1000 Mitarbeitern vertritt.

Den aus der niederländischen Philips-Zentrale kommenden Dieter Kaden hat der Aufsichtsrat der Philips Kommunikations Industrie AG, Nürnberg, in den Vorstand berufen. Kaden hat in der Siegener Vertriebszentrale die Nachfolge von Dr. Markus Rauh als Leiter des Bereichs Büro- und Informationssysteme angetreten. Rauh wechselte in den Vorstand der N.V. Philips Gloeilampenfabriken, Eindhoven.

Die Universität Erlangen-Nürnberg hat der wachsenden Nachfrage auf dem Gebiet der betrieblichen Datenverarbeitung Rechnung getragen: Zur Verstärkung von Professor Dr. Peter Mertens und Professor Dr. Hartmut Wedekind wurde Dr. Dieter Bartmann als Professor für Wirtschaftsinformatik berufen. Bartmann, bisher an der TU München, arbeitet am Institut von Peter Mertens schwerpunktmäßig auf dem Gebiet der Produktionsplanungs- und -steuerungssysteme.

Ab 1. Mai 1986 übernahm Jürgen Schlagert den Bereich "Anwendungsunterstützung" bei der Alldata Service GmbH, München. Die Aufgabenschwerpunkte sind Erarbeitung von Methoden und Standards, Unterstützung der Anwendungsentwicklung in der Nutzung von Methoden sowie Ausbau der internen und externen Schulungsaktivitäten. Gleichzeitig mit der Übernahme der neuen Aufgabe wird Schlagert die Chairman-Funktionen des Arbeitskreises "Anwendungsmanagement" im Deutschen G.U.I.D.E. übernehmen.

Am 4. Mai vollendete Alfred Sanio sein 80. Lebensjahr. Mehr als 40 Jahre lang leitete der heute noch agile Jubilar verantwortlich die Pressearbeit der deutschen Philips Unternehmen.

Die Decision Data GmbH, Düsseldorf, hat zum 1. April 1986 mit Berthold Pohl als Verkaufs-Chef, einen neuen Mann verpflichtet. Pohl verfügt über 20jährige Erfahrung in verschiedenen Funktionen der DV-Branche und ist jetzt verantwortlich für alle Aufgaben im Marketing und Vertrieb.