Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.10.2005 - 

Im Börsenrückblick

Allgeier kauft sich groß

Die Beteiligungs-Holding Allgeier Group, der verschiedene IT-Firmen angehören, verzeichnet seit Anfang September auch aufgrund zweier Übernahmen deutliche Kursaufschläge. Zuletzt erreichte die Aktie ein neues Jahreshoch. Das Unternehmen gab an, wie schon 2004 die Teilnahme am Finanzierungsprogramm "Preps" (Preferred Pooled Shares) in Höhe von sechs Millionen Euro zu planen.

Preps gehören zu den Mezzanine-Produkten, die eine Brückenfunktion zwischen Fremd- und Eigenkapital einnehmen. Die Finanzierung wird in Form eines Genussrechts ausgereicht, verbrieft und über den Kapitalmarkt refinanziert. Die Verzinsung des jüngsten Preps im Juli 2005 belief sich auf günstige 6,8 Prozent, die Laufzeit beträgt in der Regel sieben Jahre. Bisher wurden in drei Preps-Transaktionen knapp 1,2 Millarden Euro in Nachrangdarlehen an Mittelständler vergeben. Sollte die Transaktion zustande kommen, so Allgeier-Vorstand Georg Dürschmidt, sei das Geld zur "Stärkung der Finanzkraft" des Unternehmens gedacht. (ajf)