Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.08.1991 - 

Minisuperfirma erweitert Peripherie

Alliant FX/2800 verwaltet Storagetek-Kassettenspeicher

MÜNCHEN (pi) - Eine neue Serie von Massenspeicher-Systemen für die Rechnerfamilie FX/2800 bringt Alliant Computer Systems auf den Markt. Die Systeme bestehen aus Hard- und Software zur Speicherung und Verwaltung großer Datenmengen unter Einsatz automatischer Band- und Plattenspeicher von Storagetek,

Nach Herstellerangaben sind die neuen Produkte besonders für technisch-wissenschaftliche Rechenzentren geeignet, wo es beispielsweise um die Speicherung und Verarbeitung seismischer Daten, Daten von Satelliten oder Umweltsimulationen geht. Primär sollen alle Anwendungen unterstützt werden, bei denen es sowohl auf Rechenleistung als auch auf Speicherkapazitäten ankommt. Das neue Angebot besteht aus drei Komponenten. Die "Unitree", eine hierarchische Speicher-Management-Software, wurde von dem US-Unternehmen General Atomics hergestellt. Unitree wird sowohl in den STX/Filemanager der Alliant-Rechner als auch in die Speichermedien integriert.

Von der Sceptre Corp. werden die Pakete "Reellibrarian", "Reelbackup" und "Reelexchange" geliefert. Sie dienen zur Steuerung großer bandgestützter Bibliotheken. Mit ihrer Hilfe werden Festplatten automatisch auf Bändern gesichert, und es lassen sich IBM-Bänder lesen und beschreiben.

Darüber hinaus werden ab sofort die modularen Kassettenwechselsysteme "4400 ACS" der Storage Technology Corp. unterstützt. Jedes ACS-Modul verwaltet bis zu 6000 Kassetten mit einer Gesamtkapazität von mehr als 1,2 TB.