Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.10.1999 - 

GPRS für mobile Anwendungen

Allianz plant Standard

SAN FRANZISKO (IDG) - Ein hochkarätiges Bündnis aus Palm, Symbian, IBM, Lotus, Oracle und Ericsson hat beschlossen, einen neuen Standard für die künftigen mobilen Telekommunikationsanwendungen zu pflegen.

Die Allianz wird den General-Packet-Radio-Services-(GPRS-) Standard unterstützen. Ziel des neuen Bündnisses ist, einen offenen Standard für mobile Internet-Applikationen und -Services zu entwickeln, erklärt Per Nordlof, General Manager bei Ericsson.

Konflikte sind programmiert. So hat fast zeitgleich mit dem GPRS-Bündnis eine Allianz aus Microsoft und British Telecommunications bekanntgegeben, ebenfalls ein eigenes Standardgremium für die nächste Generation mobiler Geräte für den Internet-Zugang einzurichten.