Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


18.05.1979

Allwetter-Rechner

MÜNCHEN (pi) Einen neuen Mikrorechner fürs Messen, Steuern und Regeln "unter erschwerten Bedingungen" hat die Münchener PCS GmbH entwickelt. Besonderes

Merkmal von "HDC 80" Volle Funktionsfähigkeit bei minus zehn bis plus fünfzig Grad Celsius und relativer Luftfeuchte bis 95 Prozent

Als besonders interessant neben den bereits genannten Eigenschaften wird von PCS die PDP-8-Kompatibilität, der geringen Leistungsbrauch und der Spannungsausfallschutz ("HDC 80" arbeitet bei Netzausfall bis zu zweiten Stunden weiter) hervorgehoben. Der Rechner ist mit einem C- MOS-RAM-Arbeitsspeicher versehen, der in Stufen von je 4 K bis maximal 32 K: ausbaubar ist. Außerdem enthält "HDC 80" das Datensichtgerät "DSG 52" (24 x 80 Zeichen) und den Matrixdrucker "M80/77" (80 Zeichen/ Zeile, 200 Zeichen/sec.).

Informationen: Peripherie Computer Systeme GmbH, Pfälzer-Wald-Straße 36, 8000 München 90, Telefon: 089/68 10 21.