Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.11.2008

Alstom erhöht Nettogewinn im 1. Halbjahr um 36%

PARIS (Dow Jones)--Der französische Energie- und Transportkonzern Alstom SA hat im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres dank positiver Finanzierungserträge seinen Nettogewinn um 36% auf 527 Mio EUR gesteigert. Wie der Konzern mit Sitz in Paris am Donnerstag weiter mitteilte, wurde bei den Aufträgen in dem bis September laufenden Geschäftshalbjahr ein Plus von 20% auf 15,4 Mrd EUR verbucht.

PARIS (Dow Jones)--Der französische Energie- und Transportkonzern Alstom SA hat im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres dank positiver Finanzierungserträge seinen Nettogewinn um 36% auf 527 Mio EUR gesteigert. Wie der Konzern mit Sitz in Paris am Donnerstag weiter mitteilte, wurde bei den Aufträgen in dem bis September laufenden Geschäftshalbjahr ein Plus von 20% auf 15,4 Mrd EUR verbucht.

Die Konsensschätzung für den Nettogewinn hatte im Vorfeld auf 506,8 Mio EUR gelautet. Außerdem hatten Analysten für den Berichtszeitraum mit Aufträgen von 14,35 Mrd EUR gerechnet.

Das Unternehmen bestätigte auch sein langfristiges Margenziel. Demnach soll die operative Marge bis März 2010 bei rund 9% liegen. Für das Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres wies Alstom eine operative Marge von 7,8% aus. Im ersten Halbjahr des Vorjahres hatte diese noch bei 7,2% gelegen.

Webseite: http://www.alstom.com - Von Adam Mitchell, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 108, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/pal/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.