Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


31.03.2009

Alstom steigt bei russischem Eisenbahnhersteller ein

PARIS (Dow Jones)--Der französische Technologiekonzern Alstom SA erwirbt 25% am russischen Eisenbahnhersteller Transmashholding. Der Preis für die Beteiligung werde von der Höhe der Gewinne des russischen Partners im Zeitraum 2008 bis 2011 abhängen, teilte der Pariser Konzern am Dienstag.

Die Zeitung "Le Figaro" hatte bereits über den bevorstehenden Einstieg berichtet und den Kaufpreis auf 550 Mio bis 600 Mio EUR geschätzt. Alstom hatte im Oktober 2008 eine Absichtserklärung für den Einstieg unterzeichnet. Die Franzosen wollen nun die Produktionswerke der Russen modernisieren helfen und mit ihnen neue Waggons für die Bedürfnisse des dortigen Marktes entwickeln.

Webseite: http://www.alstom.com - Von Ruth Bender, Dow Jones Newswires, ++49 (0) 69 297 25 103, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/jhe/kla Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.