Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.10.2007

Alte Hasen helfen Existenzgründern

In Nordrhein-Westfalen kümmern sich Ex-Führungskräfte um Jungunternehmer.

Seit fünf Jahren sind die Senior Coaches in Nordrhein-Westfalen unterwegs und haben bislang 3600 Unternehmen und Gründern geholfen. In dem Netzwerk "Go! Senior Coaching NRW" sind über 2000 Personen zu finden, die bisher 3600 Gründer und Firmen beraten haben. Gefragt ist die Erfahrung der aus dem Berufsleben ausgeschiedenen Führungskräfte vor allem dann, wenn eine Firma in der Krise steckt oder gerade erst gegründet wird. Oft helfen die Coaches, Defizite bei der kaufmännischen Steuerung und Kontrolle sowie im Marketing auszugleichen.

Die Bandbreite reicht von einer einmaligen Intensivberatung, die gut ein Drittel der Unternehmer in Anspruch nimmt, über mehrmalige Beratungskontakte je nach Bedarf bis hin zu regelmäßigen Kontakten über einen längeren Zeitraum von über einem Jahr. Dabei zeigt sich: Je länger die Unternehmer die Hilfe der alten Hasen annehmen, desto höher ist der Nutzen ihrer Beratung. Eine Studie des Instituts für Mittelstandsforschung in Bonn ergab, dass sich bei knapp der Hälfte der Unternehmen die Auftragslage verbessert und bei weiteren 44 Prozent die Wettbewerbsfähigkeit durch den Einsatz der Senior Coaches erhöht hat. Wer sich für die kostenlose Beratung interessiert, erfährt unter www.go.nrw.de mehr. (am)