Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.03.1982

Alte Software-Schmiede mit Zeda liiert

ZÜRICH (sg) - Seit einem Jahr zählt eine der ältesten, in der Schweiz existierenden Software-Schmieden, die bereits 1964 gegründete Jina + Co. EDP-Programming, zum Kreis der Software-Partner der Wang.

Die Gesellschaft, die ihre Dienstleistungen für Beratung und Organisation, Programmierung Datenerfassung und -verarbeitung mit durchschnittlich fünfzehn festangestellten Mitarbeitern, wovon allein zwölf in der Software-Entwicklung tätig sind, erbringt, hat an ihrem Hauptsitz in Zürich-Oerlikon seit einiger Zeit ein System Wang VS-80 installiert.

Mit diesem Dialog-orientierten System kann Jina + Co. Standard- und Individual-Programme in Cobol, RPG und Basic erstellen.

In diesem Zusammenhang ist es wichtig zu wissen, daß die Jina + Co. seit kurzem mit Zeda, Gesellschaft für Datenverarbeitung und EDV-Beratung mbH + Co. in Wuppertal, Zusammenarbeitet. Im Rahmen einer Vereinbarung werden vor allem die von Zeda speziell für Wang-Computer entwickelten Programmpakete für Auftragsabwicklung und Finanzbuchhaltung auf schweizerische Verhältnisse ausgelegt, inklusive einer Verknüpfung mit anderen bei Jina + Co. bestehenden Standard-Applikationen. Dies sei bei den bereits erwähnten Auswertungen zur Lohn- und Gehalts-Abrechnung, nahezu abgeschlossen, versichert Gründer und Geschäftsleiter Jost J. Jina.