Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.08.1999 - 

Erste Switch-Module für Cat.5-Kabel

Altes Kupfer taugt auch für Gigabit

PALO ALTO (IDG) - Hewlett-Packard (HP) hat Komponenten vorgestellt, die die Übertragung von Gigabit Ethernet über Kabel der Kategorie 5 unterstützen.

Anwender, die Gigabit Ethernet nutzen wollen, brauchen nicht gleich ihre vorhandene Kupfer-Infrastruktur gegen teure Glasfaser auszutauschen. Spezielle Lösungen ermöglichen es, das Verfahren auch mit den populären Kabeln der Kategorie 5 einzusetzen. HP hat für seine "Procurve"-Switches Einsteckmodule entwickelt, die dies unterstützen.

Die Länge der Verbindung zwischen einzelnen Geräten darf dabei bis zu 100 Meter betragen. Die für die Modelle "8000M", "4000M", "1600M" und "2424M" passenden Komponenten kommen voraussichtlich im Oktober auf den Markt. Der Preis soll bei etwa 300 Dollar liegen. Alteon, Sysconnect und Extreme Networks haben ebenfalls Gigabit-Lösungen für Kupferkabel angekündigt.