Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.06.1989

Altos beschleunigt Serie 1000 auf 33 Megahertz

GRÄFELFING (pi) - Um ein Unix-Mehrplatzsystem auf Basis des Prozessors 80386 hat die Altos Computer Systems ihre Rechnerfamilie 1000 ausgebaut. Die neue Serie heißt 1000/33 und unterscheidet sich von den bestehenden Familienmitgliedern durch eine Taktfrequenz von 33 Megahertz sowie durch eine laut Hersteller verbesserte SCSI-Schnittstelle.

Die Serie besteht aus den Modellen 1414-T, 1430-T und 1470-T, die entsprechend mit unterschiedlichen Festplatten für 145, 300 oder 700 MB ausgerüstet sind. Das Basismodell verfügt über ein Hauptspeichervolumen von 4 MB, das auf bis zu 28 MB ausgebaut werden kann. Außerdem sind acht serielle I/O-Schnittstellen, eine 150-MB-Platte sowie ein Diskettenlaufwerk für 1,2 MB im Lieferumfang enthalten. Zwei optionale serielle I/O-Controller-Boards mit jeweils acht Schnittstellen erlauben den Ausbau auf insgesamt 24 Interfaces. Als Betriebssystem dient "Altos V/386", das auf dem AT&T-Unix 5.3 basiert.