Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.11.1987

Altos Computer Systems präsentiert Unix-Rechner mit 80386:Multiuser-System für Einsteiger

20.11.1987

SAN JOSE (CWN) - Eine weitere auf dem Intel-Prozessor 110388 basierende multiuserfähige Rechnerfamilie hat Altos Computer Systems mit der 386 Series 1000 vorgestellt.

Die neuen Rechner decken den Bereich unterhalb der ebenfalls mit dem 80386 arbeitenden Reihe 386 Series 2000 ab, die letzten Mai vorgestellt wurde und zwischen 20 und 64 Anwender unterstützt. Die Series 1000 bedient bis zu 24 Benutzer, wobei Unix V/386, eine Kombination aus Unix System V.3, Release 1 und Xenix, als Betriebssystem zur Verfügung steht.

Die Series 1000-Rechner sind alle auf dem 32-Bit-Prozessor 80386 aufgebaut, unterstützen den 80387 Arithmetik-Coprozessor, besitzen einen Intel 80186 Controller und acht RS-232 Schnittstellen und sind in 2- oder 4-MB-Schritten bis auf 16 MB Speicher erweiterbar. Die kleinste der fünf angebotenen Versionen, das Modell 1204, unterstützt bis zu acht Terminals und ist mit 2-MB-Speicher, einer 40-MB-Festplatte mit SCSI-Schnittstelle und einem Diskettenlaufwerk mit 1,2 MB Kapazität ausgestattet. Das Spitzenmodell 1415T wird mit 4-MB-Speicher, 150-MB-SCSI-Harddisk und dem Bandgerät ausgeliefert.

Die Preise für die neuen Rechner bewegen sich zwischen 7000 und 17000 Dollar, das Unix V/386-Betriebssystem kostet zusätzlich etwa 800 Dollar. Die Auslieferung an die Händler und OEM-Kunden soll im Dezember beginnen.