Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Smart Home-Portfolio um Alexa erweitert

Amazon Echo bei Mobilcom-Debitel

Dr. Matthias Hell ist Experte in Sachen E-Commerce und Retail sowie ein Buchautor. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in renommierten Handelsmagazinen und E-Commerce-Blogs. Zuletzt erschien seine Buchveröffentlichung "Local Heroes 2.0 – Neues von den digitalen Vorreitern im Einzelhandel".
Amazon Echo macht im Handel Fortschritte: Nun bietet Mobilcom-Debitel den Sprachassistenten an.
Vom Online-Wettbewerber zum Hardware-Lieferant: Mobilcom-Debitel verkauft nun Amazon Echo
Vom Online-Wettbewerber zum Hardware-Lieferant: Mobilcom-Debitel verkauft nun Amazon Echo
Foto: Mobilcom-Debitel

Mobilcom-Debitel sieht gute Chancen im Vertrieb von Amazon Echo, da der Sprachassitent vielseitig nutzbar sei: Ganz gleich, ob es um die Steuerung von Smart-Home-Lösungen wie Licht, Soundanlage und Heizung gehe, oder ob man beim Backen, mit teigverklebten Fingern, per Sprachbefehl Backrezepte suche oder einen Timer setzen wolle - Alexa helfe umgehend, sobald das Aktivierungswort "Alexa" ertöne, heißt es dazu von der Mobilfunkkette.

Amazon goes offline

Mobilcom-Debitel vermarktet als einer der ersten Anbieter in Deutschland Amazon Echo und Amazon Echo Dot auch im Offline-Handel vermarkten. Die Produkte, die mit Amazons cloud-basiertem Sprachdienst "Alexa" verknüpft sind, sind in ausgewählten Shops, online und als Bestellartikel in allen weiteren Mobilcom-Debitel Shops zu haben.

Zuvor hatte bereits Conrad Electronic seine Zuneigung zu Amazons Sprachassistenten entdeckt: Der Elektronikhändler nutzt Amazon Echo zur Sprachsteuerung seiner Smart Home Plattform. Außerdem ist die Alexa-Hardware bei dem TV-Shopping-Sender QVC erhältlich. Und der neue Fire TV Stick ist nun auch via Alexa steuerbar,

Seit Mitte Februar ist die Testphase für die Amazon-Geräte beendet: Echo und Echo Dot sind seitdem ohne Einladung in Deutschland und Österreich bei Amazon erhältlich. Verkauft werden die beiden Lautsprecher mit Sprachassistentin Alexa in zwei Farben-Varianten. (rw)

»

Distribute Blockchain Conference 2017

Erfahren Sie an einem Tag alles, was Sie über Blockchain wissen müssen! Sichern Sie sich Ihren Platz auf der Distribute Blockchain Conference am 16. Juni 2017 in Hamburg.

Jetzt anmelden!