Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.02.2015 - 

Dienstagsgerücht

Amazon könnte Filialen von RadioShack teilweise übernehmen

Der Online-Handelskonzern Amazon erwägt laut einem Medienbericht, einige Filialen der pleitebedrohten US-Elektronikkette RadioShack zu übernehmen.

Amazon könnte die Läden nutzen, um eigene Produkte anzubieten und Online-Kunden Ware abholen oder zurückgeben zu lassen, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Dienstag unter Berufung auf zwei eingeweihte Quellen. Es wäre der bislang größte Vorstoß von Amazon ins klassische Einzelhandelsgeschäft.

Concept Store von RadioShack am Broadway in NYC
Concept Store von RadioShack am Broadway in NYC
Foto: RadioShack

Im Oktober hatten US-Medien bereits berichtet, der Konzern wolle im New Yorker Stadtteil Manhattan das erste Ladengeschäft aufmachen. RadioShack hat insgesamt noch mehr als 4000 Filialen in den USA, soll aber auch mit anderen Unternehmen wie dem Mobilfunker Sprint über Teilverkäufe verhandeln. (dpa/tc)

Newsletter 'E-Commerce & Retail' bestellen!