Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.06.1993

AMD entwickelt neue CPU ohne Hilfe von Intel

MUENCHEN (CW) - AMD, fuenftgroesster amerikanischer Halbleiter- Hersteller, will seine RISC-Prozessoren Am29000 weiterentwickeln und dabei kompatibel zur x86-Software bleiben.

Die neuen Chips, Codename K-5, stellen nach Herstellerangaben eine Kombination aus RISC- und CISC-Technik dar und sind nicht Pin-kompatibel zur Pentium-CPU, aber leistungsfaehiger als diese. Kein Stueck der neuen Technik soll von Intel geborgt sein - AMD ist gewarnt durch die vielen Rechtsstreits mit dem Chip-Giganten.

Erst im Mai diesen Jahres stellte AMD drei neue Modelle aus der 29K-Familie vor, die fuer den Embedded-Control-Markt gedacht sind. Ende 1994 wollen die Chip-Bauer die neue CPU auf den Markt bringen.