Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


25.06.1995

AMD und TI erhoehen Leistung ihrer 486-CPUs

MUENCHEN (CW) - Nahezu zeitgleich haben Texas Instruments (TI) und Advanced Micro Devices (AMD) weitere 486-Prozessoren vorgestellt, die bei vergleichbarer Leistung weniger kosten sollen als die 486- CPUs vom Marktfuehrer Intel.

TIs 486DX2-Chip arbeitet intern mit einer Taktrate von 80 Megahertz (extern 40 Megahertz) und kann laut Herstellerangaben in puncto Leistung mit Intels 100-Megahertz-Chip mithalten. Der Chip kommt ohne Kuehlkoerper aus und soll Grossabnehmer rund 80 Dollar kosten. Die Massenfertigung wird im September dieses Jahres aufgenommen, Testexemplare sind bereits erhaeltlich.

AMD will mit der 486DX4-CPU (Taktrate 120 Megahertz) gar die Rechenleistung von Intels Pentium-Prozessor mit einer Taktgeschwindigkeit von 75 Megahertz ueberbieten.

Wie TI verwendet AMD einen Write-Back-Cache, der gegenueber dem von Intel favorisierten Write-Through-Cache Leistungsvorteile bringen soll. AMD liefert zur Zeit Vorserienexemplare des Chips zum Preis von 140 Dollar aus, die Massenproduktion beginnt im dritten Quartal dieses Jahres.