Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


11.05.1984

Amdahl-Boß Sauer wechselt zu ICC

MÜNCHEN (ha) - Der Geschäftsführer der Amdahl Deutschland GmbH, Bernhard Sauer, verließ nach eineinhalbjähriger Tätigkeit jetzt auf eigenen Wunsch das Unternehmen. Wie aus Kreisen des Münchner PCM-Anbieters verlautet, habe es "unüberwindbare Differenzen" zwischen Sauer und dem Londoner Europa-Management gegeben.

Die Meinungsverschiedenheiten zwischen der deutschen Amdahl-Geschäftsführung und den britischen Vorgesetzten schwelen offensichtlich schon länger. Auch Sauer-Vorgänger Dieter Knoppke verließ Ende 1981 aus den gleichen Gründen das Unternehmen. Wie Knoppke wird auch Sauer unter dem Dach des Hamburger Leasinganbieters ICC unterkommen, wo er die Position eines Geschäftsführers übernimmt.

Als Nachfolger des ausscheidenden Firmenlenkers nennt die Amdahl GmbH ihren bisherigen Vertriebsleiter für Süddeutschland, Christoph Blanckenhagen. Der Ex-BASF-Mitarbeiter trat 1979 bei den Münchnern als Vertriebsbeauftragter ein. Die Nominierung Blanckenhagens gilt dem Vernehmen nach als reine Interimslösung. Pikanterie am Rande: Zum gleichen Zeitpunkt wie Sauer warf auch der Geschäftsführer der schweizerischen Amdahl-Dependance, Hans Jörg Aschmann, das Handtuch.