Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.10.1985

Amdahl-Vektorrechner bald mit MSCNastran

MÜNCHEN (CW) - Die Amdahl Corporation, Sunnyvale/Kalifornien, und die MSC MacMeal Schwendler Corporation, Los Angeles, haben vereinbart, daß das MSC/ Nastran-System zum Einsatz auf Amdahl-Vektorprozessoren zur Verfügung stehen wird.

MSC/Nastran ist ein Software-Produkt für das mechanische Ingenieurwesen und Strukturanalysen. Es findet in verschiedenen Industriezweigen Anwendung, so in der Automobil- und Flugzeugkonstruktion, der Modellierung von Erdöllagerstätten, der Chemie- und Elektroindustrie sowie beim Schiffbau.

Das Produkt beruht auf der Methode der Finiten Elemente, einem Verfahren aus der angewandten Mathematik, das alle Teile einer Struktur und seiner Verbindungen modelliert. Diese Struktur , kann automatisch analysiert werden, indem Gleichungssysteme mit Tausenden von Unbekannten gelöst werden, um die charakteristischen Eigenschaften dieses Strukturentwurfs zu bestimmen. MSC/Nastran wird in der Automobilindustrie für Design und Entwurf eingesetzt, aber auch um Materialspannungen und Vibrationen eines jeden Autoteiles zu studieren (Motore, Reifen, Stoßdämpfer, Stoßfänger, Laufräder, Rahmen). In der Erdölindustrie wird Nastran angewandt, um das dynamische Verhalten von Bohrinseln zu bestimmen; in der optischen Industrie werden mit Hilfe von Nastran künstliche Augenlinsen berechnet.

Die Verfügbarkeit von MSC/Nastran für die Amdahl-Vektorprozesoren eröffnet neue Möglichkeiten, Probleme der Strukturanalyse auf vielen Gebieten von Wissenschaft und Industrie mit diesen Supercomputern zu bearbeiten. MSC/Nastran wird zum 1. Quartal 1986 auf Amdahl-Vektorprozessoren verfügbar sein.